Immunsystem stärken, Ursachen erkennen und Folgen vermeiden

Immunsystem stärken, Ursachen erkennen und Folgen vermeidenWas sind die Ursachen von einem schlechten Immunsystem? 

Die Ursachen, die zu einem schlechten Immunsystem führen sind vielfältig. Die häufigste Ursache ist eine langjährige Fehlernährung. Dadurch wird der Darm geschädigt, in dem 80% unseres Immunsystems stecken. Er verschlackt, verdreckt und wird so an der Ausführung seiner, für den Körper lebenswichtigen Aufgabe, gehindert. Deine Darmschleimhaut hat den intensivsten Kontakt zur Aussenwelt.  

Über die Nahrung und deren Inhaltsstoffe, sowie eindringende Bakterien, Vieren, Parasiten und Pilze ist dein Darm mit vielen Krankheitserregern konfrontiert. Psychische Belastungen, wie zum Beispiel Dauerstress, Schlafmangel und Medikamenteneinnahme, wirken sich ebenfalls negativ auf deinen Darm und damit auf dein Immunsystem aus. 

Das sind die Auswirkungen und Folgen 

Wenn dein Darm nicht mehr richtig arbeiten kann, sind die ersten Symptome, die du bemerkst Blähungen, Verstopfung oder Durchfall. Danach geht es weiter mit einer unreinen Haut, bis hin zu schwerer Akne. Dein Körper fängt an schlecht und wirklich unangenehm zu riechen, oft hat man dann auch schlimmen Mundgeruch. Es kommt vermehrt zu Kopfschmerzen, Infektionskrankheiten, Magenschleimhautentzündungen und Entzündungen der Darmschleimhaut.

Die Folgen einer gestörten Darmschleimhaut, in der dein Körper kein gesundes Gleichgewicht deiner Mikroorganismen mehr herstellen kann, sind sehr vielfältig und äusserst gravierend. Die entstandenen entzündlichen Prozesse in deinem Darm werden mit der Zeit chronisch und es kommt zu Krankheiten, wie zum Beispiel dem Leaky-Gut-Syndrom (löchrige Darmschleimhaut), chronischer Gastritis (chronische Magen-Schleimhaut-Entzündung), Colitis Ulcerosa (chronische Entzündung der Dickdarmschleimhaut) oder Morbus Crohn (chronische Entzündung der Schleimhaut im gesamten Verdauungstrakt). 

So stärkst du dein Immunsystem

Es gibt eine ganze Reihe an Maßnahmen, mit denen du dein Immunsystem aufbauen und stärken kannst. Im folgenden werde ich dir einige Tipps geben, damit du in Zukunft wieder besser gegen Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze gerüstet bist.    

Allgemeine Tipps:

Immunsystem stärkendes Gemüse: 

  • Tomaten
  • Brokkolie
  • Grünkohl
  • Karotten
  • Chicoree
  • Kohl
  • Knoblauch
  • Spinat
  • Pilze

Immunsystem stärkendes Obst:

  • dunkle Weintrauben
  • Zitronen
  • Guaven
  • Grapefruit
  • Orangen
  • Bananen
  • Kirschen
  • Heidelbeeren
  • schwarze Johannisbeeren
  • Brombeeren

Immunsystem stärkende Gewürze:

MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN!Damit du keine meiner wertvollen Beiträge verpasst, melde dich hier für den kostenlosen 1fachGESUND Newsletter an. Außerdem erhältst du als Dankeschön mein e-book „MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN“ geschenkt. Das kannst du in der Zwischenzeit durchlesen, bis der nächste Blogartikel erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.